IRIS-Garantiesystem (IWS)

Für den Fall, dass ein IRIS-Produkt einen Fehler entwickelt, sind unsere Kunden durch das IRIS-Garantiesystem (IWS) geschützt. Dieses System stellt sicher, dass der Fehler für einen begrenzten Zeitraum nach dem Kauf kostenlos behoben wird. (Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen).

Inhaltsverzeichnis

  1. Art des Garantiezeitraums
  2. Allgemeine Bedingungen
  3. So erhalten Sie Garantieleistungen
  4. IWS-Mitglieder:
  5. Einschränkungen
  6. Sonstiges
  7. 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  8. Rückgabe oder Erstattung eines physischen Produkts
  9. Wann werden mir die Kosten zurückerstattet?
  10. Kontakt und Adressen des Servicezentrums der IRIS-Zentrale**

1. Art des Garantiezeitraums

Der Garantiezeitraum gilt immer ab dem Kaufdatum des garantierten Produkts. Ausschlaggebend ist das Datum auf dem gültigen Kaufbeleg. Für das Ende des Garantiezeitraums ist immer das Datum des Erstkaufs des Produkts ausschlaggebend. Der Garantiezeitraum kann je nach Ort des Kaufs und gegebenenfalls bei Anwendung des (optionalen) Erweiterten IRIS-Garantieservice (EIWS), variieren.
Der Standardgarantiezeitraum gemäß dem IWS beträgt zwei (2) Jahre für den Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“), für die Schweiz und (ab dem 1. Januar 2021) für Großbritannien.
Der Standardgarantiezeitraum gemäß dem IWS beträgt für Afrika, Asien, Kanada, Lateinamerika, den Nahen Osten und die USA ein (1) Jahr ab dem Kaufdatum durch den Endkunden. Das Kaufdatum muss durch einen gültigen Kaufbeleg nachgewiesen werden.
Beim direkten Kauf eines IRIS-Scannerprodukts im Canon Web Store gilt der Garantiezeitraum von zwei (2) Jahren gemäß dem IWS auch für Russland, die Türkei und die Vereinigten Arabischen Emirate.

2. Allgemeine Bedingungen

Das IWS umfasst ein Serviceangebot. Welches Angebot für den Kunden gilt, richtet sich nach dem Wohnsitz des Kunden, dem gekauften Produkt und dem Zeitraum, der seit dem Kaufdatum vergangen ist. Für die meisten IRIS-Verbraucherprodukte wird ein Ersatzservice angeboten. Wenn ein Produkt während des Garantiezeitraums einen Herstellungsfehler aufweist, kann bei einer vom IRIS Headquarter Center zugelassene Reparaturwerkstatt eingesendet werden. Die von IRIS autorisierten Techniker werden es dort dann entweder kostenlos ersetzen oder reparieren. Das reparierte oder neue Produkt wird dann an den Kunden zurückgegeben, sobald die Reparatur oder der Austausch abgeschlossen ist. Falls weder eine Reparatur noch ein Ersatz möglich ist, wird die Möglichkeit einer Erstattung geprüft. Die vollständigen Bedingungen für alle Arten von Garantien können Sie mit einem Klick auf das betreffende Garantieangebot unten aufrufen.

Das Prinzip der Wiederherstellung des Neuzustands

IRIS gewährleistet, dass die Hardware seines Produkts zumindest während des gesamten Garantiezeitraums in gutem Betriebszustand ist, vorausgesetzt, dass das Produkt bestimmungsgemäß gebraucht wird. Für den Fall, dass die Hardware während des Garantiezeitraums Mängel aufweist, ermöglicht das IRIS-Garantiesystem zur Wiederherstellung des Neuzustands die kostenlose Bereitstellung eines Hardware-Reparaturdienstes in der Kundendienstzentrale der für den Standort der Adresse des Kunden zuständigen IRIS-Hauptniederlassung.
Dieses Garantiesystem zur Wiederherstellung des Neuzustands gilt für IRIS-Scanner-Produkte, die für ein Bestimmungsland im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“), für die Schweiz oder Großbritannien (ab 1. Januar 2021), für die USA oder Kanada oder in einem dieser Länder gekauft wurden. Das Prinzip der Wiederherstellung des Neuzustands ist für die übrigen Länder und Regionen nicht anwendbar. Für diese Länder wird auf das Prinzip der „Vernichtung vor Ort“ verwiesen.
Der kostenlose IWS-Service kann nur bei Vorlage einer offiziellen RMA-Nummer von IRIS und zusammen mit der Originalrechnung bzw. dem Original-Kaufbeleg direkt von der IRIS-Hauptniederlassung** im Support-Bereich der IRIS-Website beantragt werden. Auf dem Kaufbeleg müssen (a) der Name des Käufers, (b) der Name des Modells und (c) die Serien- oder Chargennummer des gekauften Produkts ausgewiesen sein. IRIS behält sich das Recht vor, Garantieleistungen zu verweigern, wenn diese Angaben nicht vollständig sind und/oder nach dem Erstkauf des Produkts durch den Kunden entfernt oder geändert wurden.

IRIS kann IRIS-Scanner-Produkte nach eigenem Ermessen und eigener Entscheidung entweder reparieren oder durch neue oder überholte Teile oder Produkte ersetzen, deren Leistung mit der Leistung und Zuverlässigkeit neuer Teile oder Produkte gleichwertig ist. IRIS kann Produkte außerdem durch gleichwertige Modelle ersetzen, wenn das ursprüngliche Modell oder die ursprüngliche Version nicht mehr angeboten wird. Überholte Teile oder Produkte werden nur dann verwendet, wenn dies nach den gesetzlichen Bestimmungen des Landes, in dem die Garantie angewendet wird, zulässig ist.

„Click & Collect“-Prinzip

IRIS gewährleistet, dass die Hardware seines Produkts zumindest während des gesamten Garantiezeitraums in gutem Betriebszustand ist, vorausgesetzt, dass das Produkt bestimmungsgemäß gebraucht wird. IRIS bietet zwei optionale erweiterte IRIS-Garantieleistungen (EIWS) an. Diese optionalen Dienstleistungen unter der Bezeichnung „IRISCare“ müssen gleichzeitig mit dem betreffenden Produkt, auf das sie sich beziehen, erworben werden.
Im Rahmen des EIWS hat der Kunde die Möglichkeit, den regulären Garantiezeitraum auf insgesamt 3 (drei) oder 4 (vier) Jahre zu verlängern. Das EIWS bietet außerdem zusätzliche Sicherheit, indem IRIS zusätzlich zu dem unter „Wiederherstellung des Neuzustands“ beschriebenen regulären IWS-Schutz das fehlerhafte Produkt innerhalb von 10 Werktagen beim Kunden abholt und das reparierte oder ausgetauschte neue Produkt an dieselbe Abholadresse zurückschickt. Der Kunde ist zum „Click & Collect“-Service nur dann berechtigt, wenn (1) der IRISCare-Service gleichzeitig mit dem Produktkauf erworben wurde und (2) die Abholadresse in Großbritannien, Belgien, den Niederlanden, Italien, Spanien, Frankreich (nur Festland), Deutschland oder Portugal liegt. Vor der Produktabholung muss derselbe Kaufbeleg zusammen mit der RMA-Nummer vorgelegt werden.

Prinzip der „Vernichtung vor Ort“

IRIS gewährleistet, dass die Hardware seines Produkts zumindest während des gesamten Garantiezeitraums in gutem Betriebszustand ist, vorausgesetzt, dass das Produkt bestimmungsgemäß gebraucht wird. Für Länder, in denen das Prinzip „Wiederherstellung des Neuzustands“ nicht gilt, ist es nicht möglich, einen angemessenen IWS-Prozess für die Wiederherstellung des Neuzustands oder für Click & Collect anzubieten. Daher werden im Falle eines fehlerhaften Produkts mit noch gültigem Garantiezeitraum und gültigem Kaufbeleg die IRIS-Techniker von der IWS-Zentrale die Mängel per Ferndiagnose bewerten und bestätigen. Im Falle eines bestätigten Fehlers und um den logistischen Aufwand zu reduzieren, veranlasst die IWS-Zentrale eine Gutschrift, die dem in der Rechnung ausgewiesenen Kaufbetrag für das Produkt entspricht. Voraussetzung für die Erstattung des Kaufbetrages an den Kunden ist (1) dass der Kunde das Produkt tatsächlich direkt im IRIS Online-Shop gekauft hat und (2) der Kunde eine ordnungsgemäß ausgefüllte und unterschriebene Vernichtungsbestätigung einsendet.
Falls das Produkt direkt im Canon Online-Shop gekauft wurde, wird der Kunde an den lokalen Canon-Support weitergeleitet, um eine direkte Rückerstattung durch Canon zu beantragen. Bitte informieren Sie sich auf der Canon-Website über den lokalen Cannon-Support und dessen Erstattungsrichtlinie und -bedingungen.

WICHTIG: Unabhängig davon, welches Prinzip angewandt wird („Wiederherstellung des Neuzustands“, „Click & Collect“, „Vernichtung vor Ort“ oder „30 Tage Geld-zurück-Garantie“), wird darauf hingewiesen, dass der optionale IRISCare-Service (EIWS) nicht erstattungsfähig ist.

3. So erhalten Sie Garantieleistungen

Das IWS wird immer direkt vom Servicezentrum der IRIS-Zentrale in Belgien oder den USA aus koordiniert. Um den IWS-Prozess einzuleiten, besuchen Sie bitte die Seite „Rückgabe & Erstattung“ auf https://support.irislink.com/de/section/108-ruecksendungen-und-garantieleistungen und füllen Sie das entsprechende Formular aus. Dies ist obligatorisch, damit der Kunde alle erforderlichen Informationen angeben und eine offizielle RMA-Nummer bei den autorisierten Reparaturzentren der IRIS-Zentrale beantragen kann.
Alle Kosten für den sicheren Rücktransport des Produkts zur IRIS-Servicezentrale gehen zu Lasten des Kunden. Die Rückversandkosten an IRIS, Frachtkosten, Zollabfertigungsgebühren, Abgaben, Zölle und/oder sonstigen Steuern kommen für eine Rückerstattung durch IRIS niemals in Betracht. Die Rücksendekosten für die Rücksendung an den Kunden nach der Wiederherstellung des Neuzustands können bis zu einem Höchstbetrag von 14,00 € erstattet werden.
Um eine Rückerstattung der Versandkosten zu erhalten, muss der Kunde per E-Mail eine Kopie der Versandkostenrechnung zusammen mit einer offiziellen RMA-Nummer einsenden. Kunden in den USA oder Kanada müssen beim IRIS-Kundendienst ein Rücksendeetikett oder einen Abholauftrag anfordern. In jedem Fall akzeptiert IRIS keine Versandkosten für den Versand per Nachnahme von Produkten, die an das Servicezentrum der IRIS-Zentrale zurückgeschickt werden, und lehnt diese automatisch ab.
Falls das Produkt in den Genuss eines erweiterten IRIS-Garantieservice (EIWS) kommt, gilt das „Click & Collect-Prinzip“ und IRIS übernimmt die Rücksendekosten an IRIS und die Versandkosten an den Kunden in den in Frage kommenden Ländern. In einem solchen Fall werden die IRIS-Scanner am Standort der Kundenadresse abgeholt und ohne zusätzliche Kosten an denselben Standort der Kundenadresse zurückgeschickt. Bitte beachten Sie, dass der IRISCare-Service (EIWS) nur für Kundenadressen in Großbritannien, Belgien, den Niederlanden, Italien, Spanien, Frankreich (nur Festland), Deutschland und Portugal in Frage kommt.
Für den Fall, dass das Produkt in ein Land gebracht wird, das nicht unter das IWS-Prinzip „Wiederherstellung des Neuzustands“ oder „Click & Collect“ fällt, muss das Produkt zuerst in das Land zurückgebracht werden, in dem es ursprünglich gekauft wurde, um in den Genuss der Garantie zu kommen.
WICHTIG: Falls der Produktrücksendung kein ordnungsgemäß ausgefülltes IRIS RMA-Formular beigefügt ist, wird das Produkt unter Quarantäne gestellt und maximal einen Kalendermonat lang in den Räumlichkeiten von IRIS aufbewahrt, bis der Absender das Produkt/die Produkte auf eigene Kosten abholt. Nach einem Kalendermonat wird das Produkt vernichtet, und dem Absender steht keinerlei Erstattung mehr zu, gleich, aus welchem Grund.

4. IWS-Mitglieder:
Für weitere Informationen über die in den einzelnen Ländern angebotene Garantie wenden Sie sich bitte an die zuständige IWS-Zentrale. Kontaktinformationen finden Sie in Abschnitt 10.

5. Einschränkungen

Der Service des IRIS-Garantiesystem (IWS) bietet keine Garantie für:
- Regelmäßige Überprüfungen, Wartung und Reparatur oder Austausch von Teilen aufgrund normaler Abnutzung.
- Verbrauchsmaterial.
- Jegliche Software.
- Verschleißteile (z. B. Videoköpfe, optische Teile des Projektors, Abfalltintenkissen, Führungsrollen, Scanner-Greifwalze, Lithium-Ionen-Batterie, ... ) sowie Verbrauchsmaterialien und Zubehör (z. B. Batterien und Aufzeichnungsmedien), insbesondere Bänder, DVDs, Speicherkarten und externe Festplatten, die mit diesem Produkt verwendet werden, sind nicht durch diese Garantie abgedeckt.
- Defekte, die durch Veränderungen verursacht wurden, welche ohne vorherige schriftliche Genehmigung von IRIS durchgeführt wurden.
- Kosten, die den IRIS-Servicezentren entstehen, wenn sie Anpassungen oder Veränderungen an einem Produkt vornehmen, die für länderspezifische technische oder Sicherheitsnormen oder -spezifikationen erforderlich sind, oder sonstige Kosten für die Anpassung des Produkts aufgrund von Spezifikationen, die sich seit der Lieferung des Produkts geändert haben.
- Schäden, die aus der Tatsache resultieren, dass ein Produkt in einem anderen Land als dem Land des Kaufs nicht den länderspezifischen Normen oder Spezifikationen entspricht.

Ein Reparatur- oder Ersatzservice im Rahmen der Garantie wird ausgeschlossen, wenn Schäden oder Mängel durch einen der folgenden Umstände verursacht wurden:
- Unsachgemäßen Gebrauch, übermäßigen Gebrauch, unsachgemäße Handhabung oder unsachgemäßen Betrieb des Produkts (als unsachgemäßer Gebrauch, unsachgemäße Handhabung oder unsachgemäßer Betrieb gilt ein Gebrauch, eine Handhabung oder ein Betrieb, der nicht den Angaben in der einschlägigen Benutzerdokumentation, wie z. B. in den Benutzer- oder Bedienerhandbüchern, entspricht), insbesondere falsche Lagerung, Fallenlassen, übermäßige Stöße, Schäden durch Korrosion, Schmutz, Wasser oder Sand.
- Reparaturen, Veränderungen oder Reinigung, die in einem von IRIS nicht autorisierten Servicezentrum durchgeführt wurden.
- Schäden, die direkt durch die Verwendung von Ersatzteilen, Software oder Verbrauchsmaterialien (wie Tinte, Papier, Toner oder Batterien) verursacht werden, welche nicht mit dem Produkt kompatibel sind. Die Kompatibilität mit Ihrem spezifischen IRIS-Produkt sollte auf der Verpackung ausgewiesen sein, ist aber bei Verwendung von Originalersatzteilen, Software oder Verbrauchsmaterialien von IRIS gewährleistet, da diese getestet wurden. Es wird empfohlen, vor der Verwendung die Kompatibilität zu prüfen.
- Anschließen des Produkts an Geräte, die von IRIS nicht für den Anschluss zugelassen sind.
- Ungeeignete Verpackung des Produkts bei der Rücksendung an das autorisierte IRIS-Servicezentrum.
- Unfälle oder Katastrophen oder andere Ursachen, die außerhalb der Kontrolle von IRIS liegen, insbesondere Blitz, Wasser, Feuer, öffentliche Störungen und unsachgemäße Belüftung.

6. Sonstiges

Der Reparaturservice kann sich verzögern, wenn er außerhalb des Erstkauflandes durchgeführt wird, weil das Produkt in diesem Land noch nicht verkauft oder in einer landesspezifischen Bauart verkauft wird. Dementsprechend sind bestimmte Ersatzteile für das Produkt im Reparaturland möglicherweise nicht vorrätig.
Es liegt in der Verantwortung des Kunden, vor der Reparatur Sicherungskopien aller Softwaredateien und Programme anzufertigen und zu speichern und diese nach der Reparatur wiederherzustellen.
IRIS übernimmt keine Verantwortung für andere Ansprüche, insbesondere bei Verlust von Aufzeichnungsmedien und Verlust von Daten usw., die nicht ausdrücklich in dieser Garantieerklärung aufgeführt sind. Wenn Sie das Produkt für Garantieleistungen zurücksenden, verpacken Sie es bitte sehr sorgfältig, versichern Sie es, legen Sie den Kaufbeleg und die Garantiekarte (falls zutreffend), die Reparaturanweisungen und (falls zutreffend) ein Muster eines Speichermediums bei, auf dem die vom Produkt aufgenommenen Bilder gespeichert sind. Diese Garantie beeinträchtigt weder die gesetzlichen Rechte des Verbrauchers nach geltendem nationalen Recht noch die Rechte des Verbrauchers gegenüber dem Einzelhändler, die sich aus dem Kaufvertrag ergeben. In Ermangelung eines anwendbaren nationalen Rechts [oder im Falle eines Direktkaufs im IRIS Online-Shop oder im Canon Online-Shop] stellt diese Garantie das einzige und ausschließliche Rechtsmittel des Verbrauchers dar, und weder IRIS, noch Canon, noch deren Tochtergesellschaften oder andere IWS-Mitglieder haften für beiläufig entstandene Schäden oder Folgeschäden aufgrund der Verletzung einer ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantie für dieses Produkt.
Diese Garantiebedingungen werden dem Kunden von IRIS unbeschadet aller gesetzlichen Rechte, die Sie zusätzlich in Bezug auf die von diesen Bedingungen abgedeckten Produkte haben, angeboten.

Das Serviceverfahren richtet sich nach dem Modell. Der Kunde wird über das weitere Vorgehen informiert, wenn er den IRIS-Helpdesk unter https://www.irislink.com/m1890/Technical-Support---Product-selection.aspx, oder per E-Mail an [email protected] kontaktiert.
Die physischen Adressen für die Rücksendung von IRIS-Scannern sind in Abschnitt 10 des vorliegenden Dokuments aufgeführt.
Zurückgeschickte IRIS-Scanner müssen immer Folgendes enthalten:
- Originalverpackung
- Scannereinheit
- USB-Kabel
- Beutel zurück, falls vorhanden
- SD-Karte
- Vollständigen Karton mit Zubehör
- Rechnung und Kaufbeleg
- Ausgedrucktes RMA (Warenrücksendegenehmigungs)-Dokument

7. 30 Tage Geld-zurück-Garantie

IRIS bietet eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie, wenn Kunden IRIS-Produkte direkt im IRIS Online-Shop http://www.irislink.com/shop kaufen. Diese 30 Tage Geld-zurück-Garantie gilt nicht für Kunden, die direkt im Canon Online-Shop einkaufen. Bitte erkundigen Sie sich beim lokalen Canon-Support über die Richtlinie und die Bedingungen für die 30 Tage Geld-zurück-Garantie.
Kunden, die direkt im IRIS Online-Shop gekauft haben, können IRIS-Scannerartikel innerhalb von 30 Tagen nach dem Kaufdatum zurückgeben, um Anspruch auf eine Erstattung zu haben, die dem Rechnungsbetrag für das Produkt ohne Frachtgebühren, Zölle und sonstige Abgaben oder Gebühren entspricht. Mit 30 Tagen sind 30 Kalendertage ab dem Tag gemeint, an dem IRIS das oder die Produkte an den Standort des Kunden versendet hat, vorausgesetzt, dass der Kunde IRIS einen Zustellnachweis oder die Original-Kaufrechnung vorlegen kann.
Vor der Rücksendung eines Produkts an IRIS im Rahmen der „30 Tage Geld-zurück-Garantie“ muss der Kunde zuerst eine offizielle RMA-Nummer (Warenrücksendegenehmigungsnummer) beim IRIS-Kundendienst anfordern und erhalten. Um Ihre Kunden-RMA-Nummer zu erhalten und das RMA-Formular auszufüllen, rufen Sie bitte unsere Helpdesk-Plattform auf https://support.irislink.com auf oder wenden Sie sich per E-Mail an: [email protected]
Alle Warenrücksendungen müssen in der Originalverpackung mit allen mit dem Produkt gelieferten Teilen versendet werden. Das Produkt darf maximal 30 Kalendertage vor dem Datum der Ausstellung der RMA gekauft worden sein.
Für jedes Produkt, für das der Kunde eine Erstattung gemäß der 30 Tage Geld-zurück-Garantieklausel beantragt, müssen die folgenden Angaben in der E-Mail-Anfrage des Kunden vollständig angegeben werden:
• Bestellnummer von IRIS
• Rechnungsnummer
• Rechnungsdatum
• Produktbezeichnung
• Produktbezeichnung
• Rücksendemenge

Maximal 7 Tage nach Eingang Ihrer Nachricht sendet Ihnen IRIS eine Warenrücksendegenehmigung (RMA) und ein Versanddokument zu, das Sie dem für die Rücksendung genehmigten Produkt beifügen müssen. Dieses Dokument ist der „IRIS-Pass“ für die Rücksendung. Die RMA-Nummer muss deutlich lesbar auf der Verpackung mit dem Produkt bzw. den Produkten, die der Kunde an IRIS zurücksendet, angegeben sein.
IRIS ist im Rahmen der 30 Tage Geld-zurück-Garantie nicht verantwortlich für Versandkosten und sonstige zusätzliche Kosten für die Warenrücksendung, selbst wenn ein IRISCare-Paket erworben wurde.
Nach den ersten 30 Tagen kann der Kunde die Produkte immer noch zurücksenden, dann jedoch zu den in Abschnitt 2 beschriebenen IWS-Bedingungen. ESD-Produkte (Electronic Download Software) sind nur dann für eine Rückerstattung im Rahmen der aktuellen 30 Tage Geld-zurück-Garantieklausel berechtigt, wenn (1) die Software im IRIS Online-Shop gekauft und heruntergeladen wurde, (2) eine ordnungsgemäß ausgefüllte und unterzeichnete „Vernichtungsbestätigung“ innerhalb von 30 Tagen nach dem Bestelldatum bei IRIS eingereicht wird, (3) ein gültiger Kaufbeleg vorgelegt werden kann und (4) der Kunde zuvor von der IRIS-Zentrale eine offizielle RMA-Nummer erhalten hat. Für die Rückgabe einer aus dem IRIS Online-Shop heruntergeladenen Software müssen Sie eine Warenrücksendenummer (RMA-Nummer) anfordern und eine Vernichtungsbestätigung unterzeichnen. Wenn Sie für die heruntergeladene Software im Rahmen der 30 Tage Geld-zurück-Garantie eine Erstattung beantragen möchten, füllen Sie bitte das Formular unter https://support.irislink.com aus.

WICHTIG: Falls der Produktrücksendung kein ordnungsgemäß ausgefülltes IRIS RMA-Formular beigefügt ist, wird das Produkt unter Quarantäne gestellt und maximal einen Kalendermonat lang in den Räumlichkeiten von IRIS aufbewahrt, bis der Absender das Produkt/die Produkte auf eigene Kosten abholt. Nach einem Kalendermonat wird das Produkt vernichtet, und dem Absender steht keinerlei Erstattung mehr zu, gleich, aus welchem Grund.

8. Rückgabe oder Erstattung eines physischen Produkts

Um ein IRIS-Scannerprodukt zurückzusenden, muss der Kunde zuerst eine RMA-Nummer (Warenrücksendegenehmigungsnummer) von der IRIS-Kundendienstzentrale über https://support.irislink.com oder per E-Mail an [email protected] einholen. Eine RMA-Nummer ist Voraussetzung für einen Umtausch oder eine Erstattung. Mit der RMA-Nummer kann IRIS Ihre Anfrage angemessen erfassen und bearbeiten.
Im Falle eines Austausches eines defekten Produktes muss die RMA innerhalb des betreffenden Garantiezeitraums beantragt werden. Im Falle einer Rücksendung unter Inanspruchnahme der 30 Tage Geld-zurück-Garantie wird auf Abschnitt 7 verwiesen.
Laut Gesetz ist die Garantie für das Produkt ohne die Originalrechnung/-quittung oder die Originalkopie nicht gültig. Daher wird IRIS jedes Produkt, das ohne eine gültige Kopie der Kaufrechnung/Quittung und/oder ohne eine gültige oder mit einer veralteten RMA-Nummer zurückgeschickt wird, zurückweisen und in Quarantäne stellen.
Der Garantiezeitraum kann nur verlängert werden, wenn zusammen mit dem Kauf des Produkts im IRIS Online-Shop eine erweiterte Garantie (IRISCare Service, EIWS) erworben wurde.
Füllen Sie für den Austausch eines defekten Produkts oder eine Anfrage auf Erstattung für ein physisches Produkt bitte das Formular auf https://support.irislink.com aus
WICHTIG: Im Falle der Anwendung des Prinzips „Wiederherstellung des Neuzustands“ muss das an das Servicezentrum der IRIS-Zentrale zurückgesandte Produkt innerhalb von 30 Tagen nach Ausstellung der RMA eingehen. Falls die Produktrückgabe später als 30 Tage nach dem RMA-Datum eingeht, wird die RMA automatisch storniert und das Produkt wird in Quarantäne gestellt.

WICHTIG: In Quarantäne gestellte Produkte werden maximal einen Kalendermonat lang in den Räumlichkeiten von IRIS aufbewahrt, bis der Absender das Produkt/die Produkte auf eigene Kosten abholt. Nach einem Kalendermonat wird das Produkt vernichtet, und dem Absender steht keinerlei Erstattung mehr zu, gleich, aus welchem Grund.

9. Wann werden mir die Kosten zurückerstattet?

Erstattungen werden in der Regel innerhalb von 5 bis maximal 30 Werktagen nach Eingang des Produkts oder der Vernichtungsbestätigung bearbeitet. Die Erstattungszahlung erfolgt, sofern Anspruch darauf besteht, mit derselben Zahlungsmethode, die für den Kauf verwendet wurde (Kreditkarte, PayPal oder Überweisung). Falls der Kunde Produkte im Canon Online-Shop oder bei den IRIS-Partnern des Vertriebskanals oder in Einzelhandelsgeschäften oder auf anderen eCommerce-Websites oder Vertragshändlern des Unternehmens (BtoB-Partnern) gekauft hat, ist IRIS nicht dazu berechtigt, dem Kunden Produkte direkt zu erstatten. Infolgedessen darf der Kunde die Erstattung nur von seinem ursprünglichen Kaufort aus beantragen. In jedem Fall ist IRIS nicht für die Erstattungspolitik seiner Partner verantwortlich.

WICHTIG: Unabhängig davon, welches Prinzip angewandt wird („Wiederherstellung des Neuzustands“, „Click & Collect“, „Vernichtung vor Ort“ oder „30 Tage Geld-zurück-Garantie“), wird darauf hingewiesen, dass der optionale IRISCare (EIWS)-Service grundsätzlich nicht erstattungsfähig ist.

10. Kontakt und Adressen des Servicezentrums der IRIS-Zentrale**

Zentrum der EMEA-Zentrale:
IRIS S.A., 10 Rue du Bosquet, 1348 Louvain-La-Neuve - BELGIEN T +32 10 487 400

EMEA-Adresse für physische Produktrückgaben:
IRIS S.A., 17 Rue du Bosquet, 1348 Louvain-La-Neuve – BELGIEN T +32 10 487 400

Zentrum der USA-Zentrale:
IRIS Inc, 955 NW 17th Avenue, Unit A, 33445 Delray Beach, Florida T +1 561 921 0847

Adresse in den USA für die Rücksendung von physischen IRIS-Produkten aus den USA und Kanada:
ECHODATA Group - 121 N. Shirk Road New Holland, PA 17557-9714, USA T 800.511.3870

Weltweite elektronische Kontaktadressen und Webseiten:
• E-Mail-Adresse für Kundendienst: [email protected]
• Website-Adresse für Kundendienst: https://support.irislink.com
• Produktregistrierung: https://www.irislink.com/register
• Kurzanleitungen/Garantieerklärungen: https://www.irislink.com/support
• Software und Treiber zum Herunterladen: https://www.irislink.com/start
• Sicherheitsrichtlinien zu IRIS-Scannern: https://www.irislink.com/safetyguidelines
• IRIS über uns: https://www.irislink.com/m1058/I-R-I-S----About-us.aspx
• Allgemeiner Datenschutzhinweis von IRIS: https://www.irislink.com/m1783/Privacy-Policy.aspx