I.R.I.S. – Allgemeiner Datenschutzhinweis

In dieser Datenschutzrichtlinie wird erläutert, wie wir die personenbezogenen Daten verarbeiten, die wir von Ihnen erfassen, wenn Sie unsere Veranstaltungen oder Geschäftsräume besuchen oder unsere Webseiten, Apps, Plattformen und Dienste nutzen, für die diese Datenschutzrichtlinie gilt (unsere „Dienste“).

I.R.I.S. ist der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten, d. h. das Rechtssubjekt, das über die „Zwecke und Mittel“ der Verarbeitung der zu verarbeitenden personenbezogenen Informationen über Sie entscheidet, oder mit anderen Worten, über die Verwendungen, für die I.R.I.S. Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, und die Art und Weise, wie dies geschieht. Weitere Informationen über I.R.I.S. können Sie dem Abschnitt „Definition von I.R.I.S.“ am Ende dieser Datenschutzrichtlinie entnehmen.

Wenn Sie die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dieser Richtlinie nicht akzeptieren, dürfen Sie unsere Dienste nicht nutzen.

  1. Wann diese Datenschutzrichtlinie gilt
  2. Welche Daten wir erheben und zu welchen Zwecken
    1. Zur Bereitstellung von Online-Konten
    2. Beantwortung von Kundenanfragen
    3. Veranstaltungsorganisation
    4. Um Ihre Aktivitäten kennenzulernen
    5. Zur Auftragsausführung
    6. Für die Kundenakquise
    7. Zum Versand von Umfragen oder Preisausschreiben und zur Verwendung der Ergebnisse für die Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen
    8. Kaufinformationen
    9. Zahlungsinformationen
    10. Cookies und andere Technologien
    11. Rechtliche und regulatorische Vorschriften und andere Geschäftszwecke
  3. Rechtsgrundlagen für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten
    1. Unsere berechtigten Interessen
  4. Wir wir Ihre Daten weitergeben
    1. Innerhalb von I.R.I.S.
    2. Außerhalb von I.R.I.S.
  5. Wir wir Ihre Daten schützen
  6. Marketingkommunikation
  7. Wie Sie Ihre Rechte ausüben können
  8. Speicherung Ihrer Daten
  9. Ihre Pflichten
  10. Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie
  11. So erreichen Sie I.R.I.S.

1. Wann diese Datenschutzrichtlinie gilt

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die folgenden Dienste:
  • Ausfüllen eines Formulars in einer unserer Apps oder auf einer unserer Websites
  • Registrierung eines I.R.I.S.-Produkts über Webformulare oder in unsere Anwendungen integrierte Assistenten
  • Bestellung eines Produkts in unserem Onlineshop
  • Beteiligung an Forschungsstudien, zum Beispiel an einer Umfrage oder einem Preisausschreiben
  • Nutzung unseres Partnerportals oder des Therefore-Partnerportals
  • Besuch einer unserer Veranstaltungen oder eines unserer Stände auf einer Veranstaltung
  • Aufnahme einer Anfrage von Ihnen, zum Beispiel zur Reparatur oder Aktualisierung einer Dienstleistung oder eines Produkts aus unserem Angebot sowie die Erfüllung unserer Pflichten Ihnen gegenüber
  • Unsere Vermarktung unserer Produkte und/oder Dienstleistungen, von denen wir meinen, dass Sie für Sie und Ihr Geschäft von Interesse sein können
  • Kontaktaufnahme mit unseren Support-/Kundendienstteams und/oder Eröffnung eines Tickets in unserem Ticketerstellungssystem

2. Welche Daten wir erheben und zu welchen Zwecken

Wir erheben personenbezogene Daten unter den folgenden Umständen:
  • Wenn Sie Ihr Interesse an einem Produkt oder einer Dienstleistung aus unserem Angebot bekunden: Wir nehmen Ihren Namen und Ihre geschäftlichen Kontaktdaten im Rahmen unserer Interaktion auf. Ein Beispiel: Wenn Sie uns über das Internet kontaktieren, unseren Stand auf einer Veranstaltung besuchen und/oder uns anrufen, um sich über eine Dienstleistung oder ein Produkt zu informieren, notieren wir Ihre Daten, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten und Ihnen weitere Produkte und/oder Dienstleistungen anbieten können, die für Ihr Geschäft möglicherweise von Interesse sind.
  • Bei der Registrierung für eine von uns angebotene Dienstleistung: Sie werden nach diversen persönlichen Daten gefragt, die wir benötigen, um Ihr Konto im Partnerportal zu erstellen und Ihnen unsere Dienstleistungen anzubieten. Einige dieser Felder sind als Pflichtfelder gekennzeichnet. Wenn Sie uns die als Pflichtfelder gekennzeichneten Angaben nicht zur Verfügung stellen, können wir die Dienstleistungen möglicherweise nicht vollständig für Sie erbringen.
  • Wenn Sie unsere Dienstleistungen nutzen: Wir können personenbezogene Daten über Ihre Nutzung dieser Dienste erheben und verarbeiten, um Ihre Erfahrung insgesamt zu verbessern und um unsere Pflichten Ihnen gegenüber zu erfüllen. Unser Ziel dabei ist, dass Sie voll und ganz zufrieden sind.
  • Wenn wir unseren Markt erforschen und potenzielle Kunden akquirieren: Um sicher zu sein, dass wir die richtigen Zielgruppen in der Geschäftswelt erreichen, können wir gelegentlich Marketinglisten und andere Datenbanken mit Kontaktdaten erwerben. Diese können Ihren Namen, Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse und Ihre geschäftliche Telefonnummer enthalten. Wir erwerben jedoch keine Marketinglisten, die Ihre privaten, außerberuflichen Kontaktdaten enthalten, ausgenommen Listen, die voll und ganz mit den in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) beschriebenen Opt-in-Vorschriften im Einklang stehen.
  • Zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und der allgemeinen Qualität unserer Dienstleistungen: Wenn wir Ihre grundlegenden persönlichen Daten kennen, können wir unsere Kommunikation für Sie personalisieren. Zum Beispiel erheben wir die Details zu Ihrer Position im Unternehmen, damit wir Ihnen Marketingkommunikation senden können, die für Ihre Funktion im Unternehmen relevant ist.

Weiter unten erläutern wir näher, wie wir die Daten verwenden, die wir unter diesen Umständen erheben.

2.1. Zur Bereitstellung von Online-Konten

Dabei handelt es sich um personenbezogene Daten, die Sie uns übermitteln, wenn Sie ein Online-Konto einrichten (zum Beispiel in unseren Partnerportalen). Diese Daten lassen eher Rückschluss auf Ihre Person als auf Ihr Unternehmen zu, zum Beispiel Ihr Name, Ihre Position innerhalb Ihres Unternehmens, Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Diese Daten benötigen wir aus mehreren Gründen:
  • Um Ihre Identität zu überprüfen und bei der Identifizierung von Nutzern zu helfen: Zum Beispiel fungiert Ihre E-Mail-Adresse als Benutzername, mit dem Sie sich bei Ihrem Online-Konto anmelden und auf Dienste von I.R.I.S. zugreifen.
  • Für den Versand wichtiger Mitteilungen: Beispielsweise fragen wir Sie nach Ihrer E-Mail-Adresse, damit wir Ihnen Auftragsbestätigungen zusenden können, wenn Sie etwas bestellt haben. Wir senden Ihnen auch Mitteilungen über Einkäufe oder Änderungen an unseren Geschäftsbedingungen und Richtlinien.

Weiter unten erläutern wir näher, wie wir die Daten verwenden, die wir unter diesen Umständen erheben.

2.2. Beantwortung von Kundenanfragen

Ihre personenbezogenen Daten werden verarbeitet, um Anfragen zu beantworten und um die Identifizierung von Nutzern zu unterstützen. Wir müssen unter Umständen Ihre Telefonnummer erheben, wenn Sie uns über Click-to-Call anrufen. Ihre Telefonnummer kann in diesem Fall als ID für künftige Gelegenheiten dienen. Wenn Sie ein E-Formular auf unserer Website oder in einer unserer Apps ausfüllen, können wir die betreffenden Identitätsdaten speichern, damit wir den Verlauf Ihrer Anfrage verfolgen und diese zügiger bearbeiten können.

2.3. Veranstaltungsorganisation

Wir erheben Ihre Daten, um Sie für eine Veranstaltung anzumelden, an der Sie Ihr Interesse bekundet haben, um Ihre Zahlung für die Veranstaltung zu verarbeiten (sofern zutreffend) und um Ihnen die jeweiligen Materialien für die Veranstaltung zuzusenden:

Zum Beispiel erheben wir Ihren Namen, Ihre Telefonnummer (bitte geben Sie nur Ihre geschäftliche Telefonnummer an), die Kontaktdetails für Notfälle (sofern unbedingt notwendig), ggf. Angaben zu Ihren bevorzugten Speisen und sonstige Daten, die wir benötigen, um Ihnen eine möglichst angenehme Erfahrung zu bereiten.

2.4. Um Ihre Aktivitäten kennenzulernen

2.4.1. Surfverhalten, Geräteinformationen und Interaktionen

Gelegentlich erfassen wir Daten über Ihre Aktionen (wiederholte Webseitenaufrufe, Interaktionen, Keywords, Produktion von Online-Inhalten, Cookies usw.), wenn Sie auf unsere Dienste zugreifen und diese verwenden. Dies dient uns dazu, uns im Laufe der Zeit ein „Bild“ von unserem Kunden zu machen. In diesem Rahmen erfassen wir auch Daten über die Geräte und Methoden, die Sie bei der Interaktion mit den Diensten und Inhalten von I.R.I.S. verwenden, einschließlich über ein Partnerportal.

Wir verbinden Informationen zum Verhalten (wie zum Beispiel Ihr Surfverhalten) mit Ihren personenbezogenen Daten, aber wir speichern keine personenbezogenen Daten in Bezug auf Felder, die Sie beim Registrierungsprozess nicht ausgefüllt haben. Wenn die Verwendung von Daten, die Rückschluss auf Ihre Person zulassen, nicht notwendig ist, um die in diesem Abschnitt beschriebenen Zwecke zu erreichen, verarbeiten wir Daten zu Ihrem Verhalten nur in aggregierter Form.

Wir erfassen Daten über Ihr Betriebssystem und Ihren Internetbrowser, wenn Sie eine Webseite von I.R.I.S. aufrufen oder unsere Dienste nutzen. Dies schließt Daten ein, die automatisch protokolliert werden, wenn Sie unsere Dienste nutzen (z. B. angeforderte Informationen, Zeitstempel, IP-Adresse). Sofern nach geltendem Recht vorgeschrieben, holen wir vor der Speicherung oder Zwischenspeicherung (vorübergehenden Speicherung) von oder dem Zugriff auf Daten auf Ihrem Gerät Ihre Einwilligung ein. Vorher klären wir Sie aber erst deutlich und umfassend über die Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf.

Wir verarbeiten Daten über Ihr Verhalten, Geräte und Interaktionen zu den folgenden Zwecken:
  • Um Produkte und Dienstleistungen zu liefern bzw. zu erbringen, zu schützen und zu verbessern und um neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln:
    • Zum Beispiel können Informationen darüber, wie Sie durch unsere Webseiten surfen oder nach Produkten suchen, für die Datenanalyse und -forschung verwendet werden, um Sie als Nutzer besser zu führen, Ihnen mehr relevante Suchergebnisse zu liefern oder die Art und Weise zu strukturieren, wie die Informationen in unseren Diensten angezeigt werden.
    • Wenn Sie eine mobile App von I.R.I.S. installieren, wird eine eindeutige Nummer für die Anwendung zusammen mit Informationen über Ihr Gerät an I.R.I.S. gesendet. Dadurch kann I.R.I.S. Apps und Dienste besser warten und automatische Updates anbieten.
  • Zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und der allgemeinen Qualität unserer Dienstleistungen:
    • Ihre Aktivitäten, zum Beispiel die von Ihnen aufgerufenen Seiten oder angezeigten Elemente, geben uns Aufschluss darüber, was Sie bei unseren Diensten wichtig und besonders interessant finden. Dadurch können wir Ihre Erfahrung so gestalten, dass das in den Mittelpunkt gerückt wird, was für Sie am wichtigsten ist, und personalisierte Inhalte anzeigen.
    • Geräte- und Plattformbezeichner geben uns Aufschluss darüber, welches Gerät Sie für den Zugriff auf unsere Dienste verwenden. Dadurch können wir unsere Dienste speziell für Ihr Gerät anpassen und optimieren und Ihr Nutzererlebnis insgesamt verbessern (zum Beispiel durch die Anzeige relevanterer Inhalte und Werbung auf dem verwendeten Gerät oder in dem verwendeten Browser).
    • Durch lokale Speicherung von Daten auf Ihrem Gerät können wir Dinge wie die Leistung der Website und das Laden von Inhalten, selbst wenn Sie offline sind, verbessern.
  • Um Sie mit Marketingkommunikation zu versorgen, zum Beispiel mit relevanteren Inhalten und Angeboten, und Neuigkeiten über Produkte und Veranstaltungen, die unserer Ansicht nach für Sie und Ihr Geschäft von Interesse sind:
    • Zum Beispiel, wenn Sie einen Link zu einer Anleitung aus einer Marketing-E-Mail anklicken oder I.R.I.S. auf Facebook oder Twitter folgen.
    • Wenn wir wissen, wie und wo Sie mit I.R.I.S. interagieren, können wir Ihnen personalisiertere und hilfreichere Informationen über Ihre bevorzugten Kommunikationskanäle zukommen lassen.
  • Zum Schutz unserer anderen Nutzer und von I.R.I.S.:
    • Wir können ungewöhnliche oder verdächtige Aktivitäten in unseren Diensten überwachen, zum Beispiel automatisierten Missbrauch. Das hilft uns, schnell dagegen vorzugehen und Sie über mögliche betrügerische Aktivitäten zu informieren, die Ihr Konto betreffen könnten.
    • Wir könnten Ihre personenbezogenen Daten auch für interne Prüfungszwecke verwenden, um die geltenden Rechtsvorschriften zu erfüllen.

2.4.2. Produktdetails, Produktnutzung sowie Support- und Kundendienstverlauf

Hierbei handelt es sich um Daten über Ihre I.R.I.S.-Produkte (zum Beispiel Produktmodell, Seriennummer und Kaufdatum), darüber, wie Sie unsere Dienste und Ihre I.R.I.S.-Produkte einrichten und verwenden (z. B. Scanner- und/oder Softwareeinstellungen), sowie Details zu Ihren Interaktionen mit dem Kundendienst, dem Garantie- und Reparaturservice von I.R.I.S. Gelegentlich können diese Daten mit Ihrem Unternehmen verbunden werden, aber manchmal müssen sie auch mit Ihnen persönlich verbunden werden.

Einige der Daten in dieser Kategorie gelten nicht als personenbezogene Daten, aber wir werden alle notwendigen Schutzmaßnahmen treffen, um für den Schutz dieser Daten ebenfalls zu sorgen. Wir werden diese Daten für die folgenden Zwecke verarbeiten:
  • Um Sie mit nützlicheren Informationen, relevanteren Inhalten und Angeboten, aktuellen Informationen über behobene Bugs und über Produkte und Veranstaltungen zu versorgen: Wenn wir zum Beispiel wissen, welche Scannereinstellungen Sie verwenden, können wir Ihnen personalisiertere und hilfreichere Informationen anbieten, beispielsweise Tipps und Tricks von Experten, Schulungsmaterialien oder Details über die betreffenden Schulungskurse.
  • Um Produkte und Dienstleistungen zu liefern bzw. zu erbringen, zu schützen und zu verbessern und um neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln: Wenn wir wissen, wie unsere Kunden unsere Produkte nutzen, können wir dadurch erkennen, welche Funktionen wir verbessern oder in zukünftige Produkte neu aufnehmen müssen.
  • Um Ihnen bei Problemen mit Produkten und Dienstleistungen von I.R.I.S. zu helfen:
    • Wir benötigen Ihre Produktinformationen, damit wir Ihre Fehlerbehebungsanfragen schneller bearbeiten und Sie mit Informationen speziell zu Ihrem I.R.I.S.-Produkt versorgen können.
    • Wenn wir Ihr Betriebssystem (BS) kennen, können wir Ihre Probleme im Rahmen der Fehlerbehebung effektiver lösen, beispielsweise durch Angabe von Informationen über die entsprechenden Treiber-Downloads.
    • Wir werden anhand dieser Informationen beurteilen, ob Ihr I.R.I.S.-Produkt für den Garantieservice berechtigt ist.

2.5. Zur Auftragsausführung

Um Ihr Geschäft zu unterstützen und unsere Dienstleistungsverträge mit Ihnen erfüllen zu können, müssen wir unter Umständen personenbezogene Daten erheben, damit wir Reparaturen planen und Dienstleistungen ausführen können. Dazu müssen wir Termine vereinbaren, wofür wir wiederum die Kontaktdetails von einem Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen benötigen. Beispiele:
  • Wenn Sie uns anrufen, um eine Reparatur oder einen Service zu vereinbaren
  • Wenn Sie ein Formular über eines Ihrer Produkte ausfüllen, das wir Ihnen zusenden
  • Wenn Sie Besuche vor Ort oder die Abholung von Geräten vereinbaren.
Wenn wir technische Arbeiten an Ihrer IT-Infrastruktur ausführen müssen, brauchen wir unter Umständen Zugang zu personenbezogenen Daten im Besitz Ihrer Organisation. Wenn wir für unsere Auftragserfüllungsaktivitäten Dritte einsetzen, wählen wir nur vertrauenswürdige Partner aus, die in ihren Werten mit uns übereinstimmen.

2.6. Für die Kundenakquise

Damit wir unsere Produkte und Dienstleistungen für Andere anbieten können, die daran eventuell Interesse haben, erheben wir manchmal Ihre Kontaktdetails von unseren Partnern in der Branche sowie von Fachfirmen, die solche Daten an Unternehmen liefern. Wenn wir Kontaktdetails auf diesem Weg erheben, sorgen wir dafür, dass Ihre Kontaktdetails nicht Teil eines nationalen Opt-out-Dienstes sind.

2.7. Zum Versand von Umfragen und zur Verwendung der Ergebnisse für die Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen

Wir senden unseren Kunden gelegentlich Umfragen und Feedback-Formulare zu. Wenn Sie Ihren Namen und Ihre Kontaktdetails angeben, verwenden wir diese, um auf Feedback zu antworten, Sie mit Informationen zu versorgen, die nach unserer Einschätzung aufgrund Ihrer Antworten interessant für Sie sein können, und um Sie zu unserer Marketingdatenbank hinzuzufügen (Sie können diese Möglichkeit in der Regel während der Umfrage abwählen, wenn Sie daran nicht interessiert sind).

2.8. Kaufinformationen

Wir erfassen die Produkte und Dienstleistungen, die Sie über die Dienste von I.R.I.S. kaufen. Mithilfe dieser Informationen können wir unsere Produkte und Dienstleistungen liefern bzw. erbringen, schützen und verbessern und neue Produkte und Dienstleistungen entwickeln. Wir senden Ihnen auch wichtige Mitteilungen, zum Beispiel über Einkäufe oder Änderungen an unseren Geschäftsbedingungen und Richtlinien.

2.9. Zahlungsinformationen

Wir verarbeiten oder speichern keine Daten zu Bankverbindungen oder Kredit- bzw. Debitkarten von Ihnen, wenn Sie diese beim Einkauf von Produkten und Dienstleistungen über die Dienste von I.R.I.S. verwenden. Zahlungen für Einkäufe werden über Zahlungsplattformen von externen Zahlungsverarbeitungsdiensten ausgeführt. Diese geben Ihre Konto- oder Kartendaten nicht an I.R.I.S. weiter.

2.10. Cookies und andere Technologien

Cookies und ähnliche Technologien (z. B. Zählpixel) sind kleine Informationseinheiten, mit denen technische und/andere personenbezogene Daten gespeichert, die Nutzer eines Dienstes identifiziert und bestimmte Funktionen ermöglicht werden. Weitere Informationen über die Cookies, die unsere Dienste verwenden, und darüber, wie Sie diese ablehnen können, finden Sie in der Cookie-Richtlinie für die einzelnen Dienste. Diese können Sie über die Startseite unserer Websites oder über den jeweiligen Bereich in unseren Apps aufrufen.

2.11. Rechtliche und regulatorische Vorschriften und andere Geschäftszwecke

Gelegentlich müssen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um die geltenden Gesetze und Vorschriften zu erfüllen. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn wir verpflichtet sind, mutmaßlichen Betrug zu melden.

Es kann auch andere geschäftsbezogene Zwecke für die Verarbeitung Ihrer Daten geben, zum Beispiel die Verhandlungen, der Abschluss und die Erfüllung von Verträgen, die Verwaltung von Konten und Geschäftsbüchern, die Unterstützung von Aktivitäten im Rahmen der sozialen Verantwortung des Unternehmens, gesetzliche, aufsichtsrechtliche oder interne Untersuchungen.

3. Rechtsgrundlagen für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

I.R.I.S. verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit wir eine Rechtsgrundlage dafür haben.

Die Rechtsgrundlage hängt von den oben genannten Zwecken ab, für die wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verwenden. In fast allen Fällen trifft eine der folgenden Rechtsgrundlagen zu:

  • Die berechtigten Geschäftsinteressen von I.R.I.S.: Wenn es für I.R.I.S. notwendig ist, unsere Kunden zu kennen, den Absatz unserer Waren, Produkte und Dienstleistungen zu fördern und effektiv als multinationaler IT-Dienstleister und Hersteller von Bildverarbeitungs- und Fotografieprodukten zu arbeiten. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt 3.1 unten.
  • Erfüllung eines Vertrags innerhalb Ihres Geschäfts: Wenn Sie Produkte oder Dienstleistungen bei uns bestellt haben und wir Ihre Kontaktdetails und Zahlungsinformationen benötigen, um Ihren Auftrag zu bearbeiten und die Produkte zu liefern bzw. die Dienstleistungen zu erbringen.
  • Einhaltung der Gesetze: Wenn I.R.I.S. an eine gesetzliche Verpflichtung gebunden ist und Ihre personenbezogenen Daten verwenden muss, um diese Verpflichtung zu erfüllen.
  • Einwilligung: Zum Beispiel, wenn Sie uns freiwillig Informationen angegeben haben, um an einem Wettbewerb teilzunehmen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu genügt es, wenn Sie uns eine entsprechende E-Mail an die Kontaktadresse unten oder einen Brief an eine der Adressen von I.R.I.S. unten senden.

3.1. Unsere berechtigten Interessen

Die berechtigten Interessen von I.R.I.S. sind zum Beispiel dann gegeben, wenn es für I.R.I.S. notwendig ist, unsere Kunden ausreichend genau zu kennen, damit wir neue Produkte und Dienstleistungen entwickeln und öffentlich bekannt machen können und damit wir unseren Kunden eine bessere Erfahrung ermöglichen können. Beispiel:
  • Wir führen Analysen auf dieser Rechtsgrundlage aus. Diese sind notwendig, damit wir Ihnen eine maßgeschneiderte Erfahrung bieten und unsere Produkte und Dienstleistungen in einer Weise verbessern, instand halten und verwalten können, die Ihre Erwartungen als Kunde erfüllt.
  • Wir müssen Ihre Daten verwenden, damit wir Ihre Organisation besser unterstützen und die von Ihnen verwendeten Produkte und Dienstleistungen besser unterstützen können.
  • Wir arbeiten an der Produktentwicklung, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern, und beziehen Ihr Feedback aus Umfragen und anderen Quellen in diesen Prozess ein.
  • Wie die meisten Unternehmen vermarkten wir im zulässigen Umfang neue Produkte und Dienstleistungen, von denen wir denken, dass Sie daran interessiert sein könnten. Dabei geben wir Ihnen immer die Möglichkeit, den Erhalt entsprechender Kommunikation abzulehnen.

4. Wir wir Ihre Daten weitergeben

4.1. Innerhalb von I.R.I.S.

Wir beschränken den Zugriff auf personenbezogene Daten auf den Personenkreis in unserer Unternehmensgruppe, der diese Daten kennen muss. Zum Beispiel können wir personenbezogene Daten, die wir über Sie erheben, an unsere örtlichen Vertriebsorganisationen oder lokalen Servicezentren weitergeben, damit diese unsere Dienstleistungen in Ihrer Nähe erbringen können.

4.2. Außerhalb von I.R.I.S. an unsere Partner und Dritte

Außer soweit in dieser Richtlinie beschrieben oder soweit Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, werden die personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, wenn Sie unsere Dienste nutzen, nicht an andere natürliche oder juristische Personen zu deren eigener Verwendung weitergegeben, außer es handelt sich um Unternehmen der I.R.I.S. Unternehmensgruppe.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten unter anderem für die hier beschriebenen Zwecke an die folgenden Drittparteien weitergeben:
  • an Anbieter oder Zulieferer, mit denen wir eine Geschäftsbeziehung haben und die Produkte an uns liefern bzw. Dienstleistungen für uns erbringen, damit wir unsere Dienstleistungen für Sie erbringen können (zum Beispiel Partner für Lagerung und Lieferung, Wartungs- und Reparaturdienst, Softwareentwicklung, Website-Hosting und -Verwaltung);
  • an externe Dienstleister, die Marketingkampagnen oder Kundenumfragen für uns durchführen;
  • an Zahlungsverarbeitungsdienste, Kreditauskunfteien und Screening-Dienstleister für Betrugsbekämpfung, um Zahlungen zu verarbeiten und (soweit notwendig) Screenings zur Betrugsbekämpfung durchzuführen;
  • an unsere Fach- und Rechtsberater für die Zwecke der Einholung kaufmännischer, finanzieller oder rechtlicher Beratung;
  • an einen potenziellen Käufer unseres Unternehmens, falls wir unser Unternehmen oder einen Teil unserer Aktiva veräußern – unter diesen Umständen unternehmen wir angemessene Versuche, um sicherzustellen, dass der Käufer an die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie gebunden wird;
  • unter außergewöhnlichen Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte wie zum Beispiel die Polizei und die Aufsichtsbehörden weitergeben, um unsere Rechte, unser Eigentum oder die Sicherheit unserer Kunden, unseres Personals und unseres Vermögens zu schützen.
  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch offenlegen, wenn dies für die Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung in einem Land notwendig ist. Dies gilt einschließlich dann, wenn sich diese Verpflichtung aus einer freiwilligen Handlung oder Entscheidung unsererseits ergibt (z. B. aus unserer Entscheidung, in einem bestimmten Land geschäftlich tätig zu sein, oder eine damit zusammenhängende Entscheidung).

5. Wie wir Ihre Daten schützen

Ihre personenbezogenen Daten werden auf sicheren Servern gespeichert und ausschließlich für die in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecke verarbeitet. Die Server, die I.R.I.S. zum Speichern dieser Daten verwendet, sind ausschließlich für befugtes Personal zugänglich, und I.R.I.S. sorgt dafür, dass angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden.

Leider ist die Datenübermittlung über das Internet oder über ein Datenspeicherungssystem nie hundertprozentig sicher. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass Ihre Interaktion mit uns nicht mehr sicher ist (zum Beispiel, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Sicherheit eines Ihrer Konten bei uns nicht mehr gewährleistet ist), setzen Sie uns bitte umgehend über dieses Problem in Kenntnis, indem Sie uns unter den unten angegebenen Kontaktdetails kontaktieren.

Wir arbeiten mit Anbietern und Dienstleistern weltweit zusammen. Daher können Ihre personenbezogenen Daten in anderen Ländern als dem, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, verarbeitet werden. Das gilt einschließlich dann, wenn Sie Ihren Wohnsitz in Europa haben. In einigen dieser Länder haben Sie unter Umständen weniger Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten als in Ihrem eigenen Land. Wenn wir personenbezogene Daten außerhalb eines Landes übermitteln, das einen geringeren gesetzlichen Schutz für Ihre personenbezogenen Daten bietet, sorgen wir dafür, dass Ihre Datenschutzrechte dennoch durch angemessene Sicherheitsmaßnahmen geschützt werden. Dazu verwenden wir insbesondere die EU-Mustervertragsklauseln, wenn Ihre personenbezogenen Daten aus einem Land im Europäischen Wirtschaftsraum in ein Land außerhalb des EWR übermittelt werden. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Näheres über diese Sicherheitsmaßnahmen erfahren möchten.

6. Marketingkommunikation

I.R.I.S. und/oder andere Unternehmen der I.R.I.S. Unternehmensgruppe können Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke verwenden und um Sie über andere Produkte und Dienstleistungen zu informieren, die nach Ansicht von I.R.I.S. für Sie und Ihr Geschäft von Interesse sein können. Sie können angeben, ob Sie solche Informationen erhalten möchten, indem Sie das entsprechende Feld in Ihrem Registrierungsformular ankreuzen.

Sie können den Erhalt solcher Informationen jederzeit ablehnen, indem Sie die E-Mail-Einstellungen für Ihr Konto ändern oder eine E-Mail an die folgende Adresse senden, um Ihr Abonnement zu kündigen: [email protected] Wenn Sie Marketingkommunikation abbestellen, können wir dennoch weiterhin zeitweise in Form von Servicenachrichten mit Ihnen in Kontakt bleiben (zum Beispiel, um einen Auftrag zu bestätigen, den Sie aufgegeben haben, oder um Ihre Lieferdaten zu bestätigen).

7. Wie Sie Ihre Rechte ausüben können

In einigen Ländern oder Einzelstaaten haben Sie das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Aktualisierung, Beschränkung, Löschung oder Erhalt einer maschinenlesbaren Kopie Ihrer Daten sowie weitere in Ihrem Land oder Einzelstaat geltenden Rechte. Sie können die Ausübung dieser Rechte geltend machen, indem Sie (unter bestimmten Umständen) auf Ihre Partnerportal-Konten zugreifen, auf den Link in unserer E-Mail-Kommunikation klicken oder auf den entsprechenden Bereich der I.R.I.S. Webseiten oder Apps zugreifen oder indem Sie uns über die Kontaktdetails am Ende dieser Richtlinie kontaktieren.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten löschen, sobald diese für die Zwecke, zu denen sie ursprünglich erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden.

Ferner können Sie jederzeit unter den Kontaktdetails unten oder unter der folgenden E-Mail-Adresse die Löschung Ihrer Daten verlangen: [email protected] Wir werden Ihrer Aufforderung im Rahmen der dann geltenden Vorschriften unverzüglich nachkommen.

Sie haben außerdem das Recht, der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (einschließlich für den Versand von Marketingkommunikation) zu widersprechen. Weitere Informationen dazu, wie Sie Marketingkommunikation ablehnen können, finden Sie oben unter „Marketingkommunikation“.

Wenn Sie Ihre Rechte geltend machen, werden wir Ihre Aufforderung in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht erfüllen. Bitte beachten Sie jedoch, dass es eine Reihe von Beschränkungen für diese Rechte gibt und dass es Umstände geben kann, unter denen wir Ihre Aufforderung nicht erfüllen können. Wenn Sie Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten geltend machen möchten oder Fragen oder Bedenken in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben, sollten Sie uns unter den unten aufgeführten Kontaktdetails ansprechen. Sie haben außerdem das Recht, sich bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde zu beschweren.

8. Speicherung Ihrer Daten

I.R.I.S. bewahrt Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie wir diese für die in Abschnitt 2 dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecke benötigen, und im Einklang mit etwaigen gesetzlichen Speicherfristen und Beschränkungsvorschriften. Diese Speicherfrist sollte in den meisten Ländern und Einzelstaaten in der Regel höchstens sechs (6) Jahre dauern. Wenn Sie zum Beispiel einen Einkauf bei uns getätigt haben, speichern wir einen Eintrag über Ihren Einkauf für den Zeitraum, der für Abrechnungs-, Besteuerungs- und Garantiezwecke nötig ist. Wir können auch unsere Korrespondenz mit Ihnen speichern (zum Beispiel, wenn Sie sich über ein Produkt oder über unsere Dienstleistungen beschwert haben), solange dies notwendig ist, um uns gegen etwaige geltend gemachte Rechtsansprüche zu schützen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr länger benötigen, löschen wir sie. Bitte beachten Sie, dass wir einen Eintrag mit Ihrer E-Mail-Adresse speichern, wenn Sie sich von unserer Marketingkommunikation abmelden. Das ist notwendig, damit wir dafür sorgen können, dass Sie künftig keine Marketing-E-Mails mehr von uns erhalten.

I.R.I.S. löscht Ihre personenbezogenen Daten nicht, wenn sie sich auf eine aktive Beziehung oder ein Produkt oder eine Dienstleistung beziehen, die ausdrücklich von Ihnen angefordert wurden (z. B. ein kürzlich über die Dienste von I.R.I.S. getätigter Einkauf).
Ferner können Sie jederzeit unter den Kontaktdetails unten oder unter der folgenden E-Mail-Adresse die Löschung Ihrer Daten verlangen: [email protected] Wir werden Ihrer Aufforderung im Rahmen der dann geltenden Vorschriften unverzüglich nachkommen.

9. Ihre Pflichten

Sie gewährleisten die Qualität der Informationen, die Sie über unsere Dienste angeben. Sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie an I.R.I.S. senden, müssen wahrheitsgemäß, richtig und aktuell sein. Sie übernehmen die volle Verantwortung dafür, dass Ihre Daten richtig und aktuell sind und dass sie diesen Grundsatz erfüllen.

10. Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Wir aktualisieren unsere Datenschutzrichtlinie zeitweise, um sicherzustellen, dass Sie zeitnah über die Datenverarbeitungsaktivitäten von I.R.I.S. informiert werden. Wir verarbeiten Ihre Daten nicht in einer Weise, die ein Risiko für Ihre personenbezogenen Daten verursachen könnte, und wir holen Ihre ausdrückliche Einwilligung ein, wenn dies notwendig ist, um Ihr Recht auf den Schutz Ihrer Privatsphäre zu schützen. Bei Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie informieren wir Sie jeweils zeitnah über die Dienste. Außerdem verwenden wir die von Ihnen angegebenen Kommunikationsmethoden, um Sie über wichtige Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie zu informieren. Wenn Sie unsere Dienste weiterhin verwenden, nachdem Sie unmissverständlich über die aktualisierte Datenschutzrichtlinie informiert wurden, erkennen Sie die aktualisierten Bedingungen damit verbindlich an.

11. So erreichen Sie I.R.I.S.

Bei Fragen oder Kommentaren zu dieser Datenschutzrichtlinie wenden Sie sich bitte über die folgende globale Website an I.R.I.S.:

https://iriscorporate.com

Alternativ können Sie sich auch an den Datenschutzbeauftragten von I.R.I.S. wenden: [email protected]

Wir hoffen, dass I.R.I.S. Ihr Anliegen zu Ihrer Zufriedenheit lösen kann. Sollte dies nicht gelingen, können Sie sich bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde beschweren.

Außerdem können Sie sich an einen der folgenden Marketingunternehmen von I.R.I.S. Inc. in Ihrer Nähe wenden:

[Definition von I.R.I.S.]

In der Datenschutzrichtlinie bezeichnet der Begriff „I.R.I.S.“ das Unternehmen I.R.I.S. Group SA, Rue due Bosquet 10, 1348 Louvain-la-Neuve, Belgien, und alle ihre unten aufgeführten verbundenen Unternehmen.

a. I.R.I.S. Solutions & Experts S.A, Rue due Bosquet 10, 1348 Louvain-la-Neuve, Belgien;
b. I.R.I.S. SA, Rue due Bosquet 10, 1348 Louvain-la-Neuve, Belgien;
c. I.R.I.S. ICT NV, Rue due Bosquet 10, 1348 Louvain-la-Neuve, Belgien;
d. ONDIT NV; Sint Jobsesteenweg 102, 2930 Brasschaat, Belgien
e. I.R.I.S. Nederland BV, Bergerweg 170, 6135KD Sittard, Niederlande
f. I.R.I.S. AG, Heussstr. 23, 52078 Aachen, Deutschland;
g. I.R.I.S. France S.A., 68 avenue de la Victoire, 94310 ORLY, Frankreich;
h. I.R.I.S. Financial Services S.A. & I.R.I.S. Luxembourg S.A, Ecoparc – SolarWind - Rue de l'Industrie,13, 8399 Windhof, Luxemburg;
i. I.R.I.S. Inc., 955 NW 17th Avenue, Unit D, 33445 Delray Beach, Florida, USA